Ausser Schulische Projekte

Angekommen – angenommen?

In Zusammenarbeit mit dem Musiker Benny Kuhlmann haben wir zwei Musikvideoclips aufgenommen. In dem Musikprojekt „Angekommen – angenommen?“ finden jugendliche Geflüchtete die Möglichkeit ihre Fluchterlebnisse und ihre Erfahrungen im fremden Europa kreativ zu verarbeiten. Zu den Songs haben wir mit den jungen Künstlern das Konzept und das Drehbuch erarbeitet.

Das Projekt ist auch Generationen übergreifend

 

Kameraarbeit mit Meisam Amini

 

Benny Kuhlmann (2. v.l.) Musiker und Initiator des Projektes
Choreo-Probe mit Maika Viehstädt

Und die Videos:

Imagine Emlichheim

Directorscut hat in Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe Emlichheim für die Samtgemeinde vier Werbeclips erstellt. Mit dabei waren 12 Jugendliche, die sowohl inhaltlich als auch filmtechnisch mitwirkten.

Emichheim_3

Das fünftägige Projekt war so angelegt, dass die Jugendlichen in einem ersten Schritt das Filmemachen selber erlernten. Während der ersten drei Tage entstanden neben 16 Übungsfilmen 4 Werbeclips rund um die Themen Sport, Grenzland, Natur und Berufschancen.

Emlichheim_1

Die Ideen zu den Werbeclips entwickelten die Jugendlichen selber. Storyboard, Texte, Drehen und Schneiden gehörten mit zum Programm.
Nach der Sichtung der Ergebnisse setzten sich die Profis von DirectorsCut zusammen mit den jungen Filmemacherinnen an einen Tisch und überarbeiteten die Drehbücher.

Emichheim_4

Während den folgenden zwei Tagen wurden die Clips noch einmal mit der „grossen“ Kamera in Full HD und Cinemascope-Format gedreht. Neben den Rollen als Schauspielerinnen und Schauspielern beteiligten sich die Jugendlichen als Tonmeister, Lichtspezialisten und Statisten.

Emichheim_6

Die Premiere findet am 15. Mai in Emmlichheim statt. Anschliessend werden die Spots veröffentlicht und auch hier in voller Länge zu sehen sein.

 

 

 

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!